News

28-Apr-2015

Smartes Gärtnern im „Smartgarten“

 

Prachtvolle Gartenanlagen will sie zeigen, aber auch Inspiration für den eigenen Garten bieten – die Landesgartenschau Rheinland-Pfalz im südpfälzischen Landau. Eine Woche nach der Eröffnung hatten bereits 41.000 Gäste die blühende Veranstaltung besucht – auch wir vom Hochbeetgarten waren schon mehrfach vor Ort.

Gut gefallen haben uns die Ausstellung mit kunstvoll arrangierten Bienen, das Riesenrad, die rosa-lila-farbenen Tulpenfelder und natürlich der „Smartgarten“ (Nummer 92) mit unseren Hochbeeten aus Edelstahl und Lärchenholz. In diesem grünen Klassenzimmer können Lehrer und Lehrerinnen einen ganz besonderen Unterricht für Ihre Schülerinnen und Schüler machen. Ob Biologie, Physik, Chemie oder die romantischen Naturgedichte – hier lernt sich`s leichter.

Der „Smartgarten“ ist einem Smartphone nachempfunden. Die Form der quadratischen Hochbeete ähnelt den Icons auf dem Touchscreen. Aber auch technisch sollen Smartphones genutzt werden, zum Beispiel für eine Gemüse-App oder einen Livestream. Überlegt hat sich diesen Smartgarten übrigens die Naturpädagogin Ursula Abel-Baur vom BUND Rheinland-Pfalz.

Wir freuen uns, dass wir mit neun Hochbeeten in diesem spannenden Smartgarten vertreten sind!