News

16-Mrz-2015

Mannheimer Balkongärtnern 02

Erinnern Sie sich an die Balkongärtner aus der Quadratestadt? Mama, Papa und zwei Teenager, die alle gerne kochen, gutes Essen lieben und seit letzten Sommer auch leidenschaftlich gärtnern – und zwar im kleinen, schicken Hochbeetgarten, hoch über den Dächern von Mannheim.

Auch dieses Jahr sollen die Balkonbeete wieder reich bepflanzt, begossen und bejätet werden, auf dass sie üppige Ernten liefern. „Was ich dieses Jahr wieder und in größeren Mengen anbauen werde, sind schwarze Cocktailtomaten“, schwärmt Kathrin Zeilfelder.

Ebenfalls auf dem Pflanzplan für den Hochbeetgarten stehen Gurken, Peperoni, Radieschen sowie Salbei und Rosmarin. Die Kräuter haben den Winter übrigens gut überstanden. Auch die im Herbst eingebuddelten Lauchzwiebeln sind jetzt schon erntereif.

Und worauf freut sich die Hochbeetgarten-Familie am meisten? Mama Kathrin definitiv auf die schwarzen Cocktailtomaten. Unglaublich würzig und lecker seien die gewesen. Oft hätten die Tomätchen es gar nicht in den Salat geschafft, sondern seien direkt im Mund gelandet. Die jüngste Hochbeetgärtnerin hingegen liebt die scharfen, roten Knollen namens Radieschen über alles. „Sie hat sie letztes Jahr wirklich akribisch gegossen“, erzählt ihre Mutter.