News

01-Apr-2014

Hochbeetgarten erweitert Kollektion

Unsere Edelstahl-Hochbeete haben Zuwachs bekommen: Seit kurzem gibt es nun auch Hochbeete aus Lärchenholz. Während die Beine der Tischbeete nach wie vor aus Edelstahl sind, besteht der Korpus aus Lärchenholz.
Als gelernter Schreiner weiß Hochbeetgarten-Erfinder Wilhelm Zeilfelder um die positiven Eigenschaften von Lärchenholz:

„Es ist ein einheimisches Holz, das sehr hart und witterungsbeständig ist. Man kann es einölen, dann bleibt der ursprüngliche Look erhalten. Naturbelassen hingegen setzt es mit den Jahren eine edle, silberne Patina an.“