News

24-Mrz-2015

Hack museumsgARTen in 4. Saison gestartet

Vor vier Jahren war der Hans-Klüber-Platz im Herzen von Ludwigshafen noch ein triste, tote Betonfläche. Dann kam der hack museumsgARTen … und mit ihm die Freude an der Natur mitten in der Stadt.

Seit 2012 zieren handgezimmerte, bemalte Paletten, ausgediente Schuhe, alte Koffer oder profane Plastikkisten, in den Blumen oder Gemüse wachsen, die Fläche hinter dem hack museum. Urban Gardening sei Dank!

2015 geht der mittlerweile überregional bekannte hack museumsgARTen unter dem Motto „Ein Garten für alle!“ in seine vierte Saison. Mitten drin sind wieder unsere sechs Hochbeete. Auch dieses Mal werden sie von der Nachbarschaftshilfe Ludwigshafen bewirtschaftet. Dieser Besuchsdienst unterstützt ältere, kranke und behinderte Ludwigshafenern/innen und begleitet sie beispielsweise beim Besuch des hack museumsgARTens.

Wir vom Hochbeetgarten freuen uns auf die Urban Gardening Saison, denn hier in der grünen Oase Ludwigshafens knüpfen wir immer wieder spannende Kontakte. Ein guter Einstieg für interessierte Mitgärtnerinnen und –gärtner sind die regelmäßigen Gartentreffs jeden Donnerstag um 18 Uhr. Aber auch der bunte Veranstaltungskalender für die gesamte Saison kann sich sehen lassen. Ob Bärlauch-Workshop oder Familientag – ein Besuch im hack museumsgARTen lohnt sich immer!


Aktuelle Informationen finden Sie hier oder unter