News

05-Jul-2012

Hack-Museum: Ortsvorsteher Cristoph Heller besucht den MuseumsgARTen

die Hochbeete von Hochbeetgarten im EinsatzVolles Haus konnte der Gartentreff in dieser Woche vermelden, hatte sich doch hoher Besuch in Gestalt unserer Oberbürgermeisterin Frau Dr. Eva Lohse und Ortsvorsteher Herrn Christoph Heller angesagt. Viele Palettengärtner samt Familien und sicher auch etliche Zaungäste bevölkerten den mittlerweile wunderbar anzuschauenden MuseumsgARTen. An vielen Beeten wurde noch eifrig gewerkelt, Unkräuter und Verblühtes entfernt, die ganze Pracht noch gut gegossen, eben alles getan was zur Gartenarbeit noch dazu gehört. In einer kurzen Eröffnungsrede wurde bekannt, dass Frau Dr. Lohse zu ihrem Bedauern den Besuch kurzfristig wegen eines sehr wichtigen anderen Termins leider absagen musste. 

Erfinder Wilhelm Zeilfelder (links) im Gespräch mit Ortsvorsteher Christoph Heller (rechts)Sie hat jedoch ihr Kommen für nächsten Donnerstag fest zugesagt. Herr Heller zeigte sich als würdiger und vor allem sehr interessierter Vertreter. In einleitenden Worten umriss er seine ersten Gedanken, als er von den Plänen zu einem Mitmach - Garten auf dem Klüber - Platz in seinem Stadtteil hörte: "Die sinn verriggd..." gab er in bestem Pfälzisch zu verstehen, aber wenn ich sehe was da Tolles daraus geworden ist kann ich nur sagen: "Eine tolle Idee"! Bei einem Rundgang über den Platz hatten einige Gärtner Gelegenheit, ihre Beete sowie die Gedanken und Hintergründe dazu vorzustellen, Frau Kiefer vom Hack -Museum tat ein übriges und lieferte ebenfalls sehr gute Erklärungen, welchen die Zuhörer insbesondere Herr Heller ebenso aufmerksam wie interessiert lauschten. Das Museumsteam und alle Gärtner freuen sich nun auf den nächsten Gartentreff, dann mit unserer OB.

Bild oben: die Hochbeete von Hochbeetgarten im Einsatz
Bild unten: Erfinder Wilhelm Zeilfelder (links) im Gespräch mit Ortsvorsteher Christoph Heller (rechts)
Ein Artikel aus wir-sind-lu.de von Ilona Schäfer (Emely)