News

28-Aug-2012

Demografie-Sommertour zu Gast im Hochbeetgarten

Von 11. bis 18. Oktober 2012 führt der Verband Region Rhein-Neckar (kurz RDW) die Demografie-Woche durch. In 62 Städten und Gemeinden finden dann über 400 Aktionen und Veranstaltungen statt, die Lösungen für unsere immer älter werdende Gesellschaft in der Metropolregion zeigen. Auch wir öffnen während dieser acht Tage die Türen zu unserem Hochbeetgarten in Mannheim-Pfingstberg und laden Sie herzlich ein, unsere grüne Oase zu besuchen.

Am vergangenen Dienstag durften wir im Rahmen einer Sommertour Journalisten vom Mannheimer Morgen, der Rhein-Neckar-Zeitung, dem Mannheimer Wochenblatt und dem Staatsanzeiger Baden-Württemberg auch Ralph Schlusche (Verbandsdirektor Verband Region Rhein Neckar), Wolfgang Raufelder (Vorsitzender Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im VRRN) sowie Ulrich Schäfer (SPD-Stadtrat, Mannheim) und Roland Schilling (Vorsitzender CDU-Fraktion im VRRN/ Bürgermeister a.D.) durch unser kleines Paradies führen.

Tatsächlich kam Wilhelm Zeilfelder, heute 81, vor drei Jahren auf die Idee, Pflanzgefäße auf Stelzen zu stellen, weil er sich fragte, wie das Gärtnern wohl bequemer vonstattengehen könne. Heute stehen unsere Edelstahl-Hochbeete in Privatgärten und -höfen, auf Balkonen, in Seniorenheimen, in Schulen und Kindergärten, aber auch in vielen Seniorenresidenzen, im Schaugarten der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Bamberg, im DLR in Neustadt, im hack-museumsgARTen in Ludwigshafen und im Seminarhotel der Manfred-Sauer-Stiftung in Lobbach.

Warum sie gerade auch für ältere Menschen so geeignet sind und wie man sie im Garten, im Hof, auf der Terrasse oder dem Balkon optimal nutzt, das zeigen Ihnen Helga und Wilhelm Zeilfelder persönlich gerne während der Demografiewoche in Mannheim-Pfingstberg (Zum Dornbusch 14) jeden Tag von 10 bis 18 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!