News

04-Aug-2014

Da haben wir den Salat!

Die Sonne brutzelt, das Gemüse auf dem Balkongarten der Zeilfelders sprießt und gedeiht quasi um die Wette. Salat & Co werden täglich frisch geerntet und finden ihren ultrakurzen Weg vom Hochbeetgarten in die heimische Küche.

Ob Tomaten-, Gurken-, Kohlrabi- oder verschiedene Grünsalate – Rohkostgerichte stehen derzeit hoch im Kurs bei den Mannheimern. Vater Peters Geheimtipp heißt „Kohlrabi-Apfelsalat“ und der geht so:

Den Kohlrabi schälen und als Scheiben mit der Reibe in eine Schüssel geben. Salzen und etwas mit Rosmarin durchrühren. Die Äpfel vierteln, entkernen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Aus Apfelessig, Olivenöl, Zucker, Salz, Pfeffer, Knoblauch und klein gehackter Petersilie eine Vinaigrette zubereiten und über die Äpfel geben. Etwas ziehen lassen. In der Zwischenzeit Pinienkerne in eine heiße Pfanne geben und leicht anbräunen. Dann alles zu den Kohlrabischeiben geben. Wer mag, verfeinert das Dressing noch mit klein gehacktem Rosmarin oder Thymian. Guten Appetit!