News

26-Mrz-2013

Hochbeete Bauanleitung

Abbildung 1: Hier sehen Sie wie der Fuß mit dem Steg verschraubt ist. Sie machen das am Besten auf einer Tischplatte. Achten Sie darauf, dass die abgewinkelte Kante des Stegs aufliegt. Beim festziehen der Schrauben darauf achten, dass der Fuß winkelig steht. Diesen Vorgang wiederholen Sie.

Abbildung 2: Zeigt das komplette Gestell fertig auf dem Boden stehen.

Abbildung 3: Zeigt, wie die Seitenteile des Pflanzgefäßes aufgebaut und zusammengesetzt werden.

Abbildung 4: Zeigt eine Ecke des Pflanzgefäßes, unten eine Sicherungsniete. Dabei ist zu beachten, dass die Löcher genau übereinander liegen. Die obere quadratische Abdeckung verdeckt den Adapter, der zum Einsetzen von Rankgittern- Frühbeetaufsatz, verwendet wird. Die runden Löcher, Durchmesser 20 mm, können bei der Bewässerung verwendet werden. Legen Sie jetzt die Bodenbleche mit der Aufkantung nach oben ein, und darauf das schwarze Flies, damit keine Erde durchfällt. Stellen Sie Ihre Pflanzgefäße an den richtigen Standort und füllen Sie die Erde ein.

Bei den Pflanzgefäßen 900-1200-1200 wird noch ein Quer-Steg eingebaut. Darüber legen Sie die Bodenbleche und verschrauben diese in die gestanzten Löcher. (Die Verschraubung gilt für alle Bodenbleche.) Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass mit je ca.100 gr. pro m2 Oscorna Bodenaktivator und Oscorna Animalin ein natürliches Wachstum für die Pflanzen geschaffen wird.

1.) 2.)

3.) 4.)

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg und stehen

Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.