News

24-Jun-2015

9 Quadrate, 1 Junggärtnerin und 1 Kinder-Hochbeet

 

9 Quadrate im neuen, robusten Lärchen-Holzbeet sollten es sein für die aufstrebende Junggärtnerin. Vor über einer Woche wurden die Quadrate also bepflanzt. Dann taten Regen und auch ein wenig Sonnenschein ihr gutes Werk. Ein großer Maulwurf wollte einem Piraten gleich per Leiter das Hochbeet entern, aber der plüschige Geselle wurde seitdem nicht mehr gesehen.

Und wie sieht das Lärchen-Holzbeet heute aus? Bei den Radieschen strecken schon die ersten Keime sich der Sonne entgegen. Paprika und Kohlrabi sind ein gutes Stück gewachsen. Das gleiche gilt für die Pflück- und Schnittsalate.

Fazit: Das Kinder-Hochbeet ist hervorragend gestartet – der Mini-Garten auf vier Beinen lebt!